Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 422 mal aufgerufen
 Witze
Seiten 1 | 2
Ritchie Offline

***Prinz/essin***

Beiträge: 257

07.04.2008 09:45
#16 RE: Erkenntnisse Zitat · antworten

Zitat von Doppel-Eins
ich weis, daß ich nichts weis, aber woher ich das weis, weis ich nicht mehr.

eindeutiger fall von vorübergehender amnesie!!!
manchmal sehr hilfreich!!!

Ritchie Offline

***Prinz/essin***

Beiträge: 257

07.04.2008 10:00
#17 RE: Erkenntnisse Zitat · antworten

Man hat 2 Arme, um zu arbeiten und
2 Beine um der Arbeit aus dem Weg zu gehen!!

Ritchie Offline

***Prinz/essin***

Beiträge: 257

07.04.2008 10:38
#18 RE: Erkenntnisse Zitat · antworten

Auch ein Glatzkopf hat mal eine Glückssträhne!!

Sing Offline

***König/in***


Beiträge: 531

08.04.2008 21:50
#19 RE: Erkenntnisse Zitat · antworten

man sagt immer die dummen haare.

ich versteh das nicht!
ich behaupte:
auch ein glatzkopf kann ein dummkopf sein!

Nachricht vom Admin

Ritchie Offline

***Prinz/essin***

Beiträge: 257

12.04.2008 14:18
#20 RE: Erkenntnisse Zitat · antworten

Zitat von Sing
man sagt immer die dummen haare.

ich versteh das nicht!
ich behaupte:
auch ein glatzkopf kann ein dummkopf sein!

pssst....... nicht so laut!!!
die sind ja schon gestraft, willst sie jetzt noch entmütigen!!!

marima Offline

ForenPrinz/essin

Beiträge: 138

19.04.2008 21:33
#21 RE: Erkenntnisse Zitat · antworten

Männer sind wie Autoreifen: Ziemlich aufgeblasen, ohne Profil und stets bereit, einen zu überfahren.

schw.früchtchen Offline

ForenPrinz/essin

Beiträge: 167

21.04.2008 21:32
#22 RE: Erkenntnisse Zitat · antworten

Zitat von marima
Männer sind wie Autoreifen: Ziemlich aufgeblasen, ohne Profil und stets bereit, einen zu überfahren.


uff Marima, nu läufste aber Gefahr, Dich mit Sing anzulegen oder sehehe ich das falsch

marima Offline

ForenPrinz/essin

Beiträge: 138

22.04.2008 00:14
#23 RE: Erkenntnisse Zitat · antworten
Zitat von schw.früchtchen
Zitat von marima
Männer sind wie Autoreifen: Ziemlich aufgeblasen, ohne Profil und stets bereit, einen zu überfahren.


uff Marima, nu läufste aber Gefahr, Dich mit Sing anzulegen oder sehehe ich das falsch

was???
ich rede nicht über sing sondern mit ihm!!!
und dann.....
die luft ist abgelassen!!
das profil wurde aufgewertet
und ich weiß nicht wer wen überfahren hat!!!
warum sollte er sich mit mir anlegen wollen?
marima Offline

ForenPrinz/essin

Beiträge: 138

23.04.2008 19:59
#24 RE: Erkenntnisse Zitat · antworten

Kuss:
Der Kuss ist der Ausdruck eines Eindrucks durch Aufdruck mit Nachdruck!!

marima Offline

ForenPrinz/essin

Beiträge: 138

23.04.2008 20:00
#25 RE: Erkenntnisse Zitat · antworten

Elektrizität:
Mit Hochspannung aufstehen, mit Widerstand zur Arbeit gehen, den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen, geladen nach Hause kommen, an die Dose fassen, und eine gewischt bekommen!

Heureka Offline

***Prinz/essin***

Beiträge: 422

27.06.2008 16:31
#26 RE: Erkenntnisse Zitat · antworten
Wer früher stirbt
ist länger tot!

manche sind nur scheintot

tot gesagte leben länger
Sing Offline

***König/in***


Beiträge: 531

15.11.2008 03:50
#27 RE: Erkenntnisse Zitat · antworten

Ich war männlich, verwegen, ich war frei und hatte lange Haare.Meine Frau lernte mich kennen, nicht umgekehrt. Sie stellte mir
förmlich nach. Egal wo ich hinkam, sie war schon da. Es ist nun zwölf Jahre
her. Damals war ich eingefleischter Motorradfahrer, trug nur schwarze Sweat-Shirts, ausgefranzte Jeans und Bikerstiefel, und ich trug lange Haare.
Selbstverständlich hatte ich auch ein Outfit für besondere Anlässe. Dann trug ich ein schwarzes Sweat-Shirt, ausgefranzte Jeans und weisse Turnschuhe. Hausarbeit war ein Übel, dem ich wann immer es möglich war aus dem Weg ging.
Aber ich mochte mich und mein Leben. So also lernte sie mich kennen. "Du bist mein Traummann. Du bist so männlich, so verwegen und so frei."
Mit der Freiheit war es alsbald vorbei, da wir beschlossen zu heiraten. Warum auch nicht, ich war männlich verwegen, fast frei und ich hatte lange Haare.
Allerdings nur bis zur Hochzeit. Kurz vorher hörte ich sie sagen: " Du könntest wenigstens zum Frisör gehen, schliesslich kommen meine Eltern zur Trauung." Stunden, - nein Tage später und endlose Tränen weiter gab ich nach und liess mir eine modische Kurzhaarfrisur verpassen, denn schliesslich liebte ich sie, und was soll`s, ich war männlich, verwegen, fast frei und es zog auf meinem Kopf.
Und ich war soooo lieb.
"Schatz ich liebe Dich so wie Du bist" hauchte sie.
Das Leben war in Ordnung obwohl es auf dem Kopf etwas kühl war. Es folgten Wochen friedlichen Zusammenseins bis meine Frau eines Tages mit einer grossen Tüte unterm Arm vor mir stand. Sie holte ein Hemd, einen Pollunder
( Bei dem Wort läuft es mir schon eiskalt den Rücken runter ) und einen neue Hose hervor und sagte:" Probier das bitte mal an." Tage, Wochen, nein Monate und endlose Papiertaschentücher weiter gab ich nach, und trug Hemden, Pollunder ( Ärrrgh) und Stoffhosen. Es folgten schwarze Schuhe Sakkos, Krawatten und Designermäntel. Aber ich war männlich, verwegen, totchic und es zog auf meinem Kopf. Dann folgte der grösste Kampf. Der Kampf ums Motorrad. Allerdings dauerte er nicht sehr lange, denn im schwarzen Anzug der ständig kneift und zwickt lässt es sich nicht sehr gut kämpfen. Ausserdem drückten die Lackschuhe was mich auch mürbe machte. Aber was soll`s, ich war
männlich, spiessig, fast frei, ich fuhr einen Kombi, und es zog auf meinem Kopf.
Mit den Jahren folgten viele Kämpfe, die ich allesamt in einem Meer von Tränen verlor. Ich spülte, bügelte, kaufte ein, lernte Deutsche Schlager auswendig, trank lieblichen Rotwein und ging Sonntags spazieren. Was soll`s dachte ich, ich war ein Weichei, gefangen, fühlte mich scheisse und es zog auf dem Kopf.
Eines schönen Tages stand meine Frau mit gepackten Koffern vor mir und sagte:" Ich verlasse Dich."
Völlig erstaunt fragte ich sie nach dem Grund.
"Ich liebe Dich nicht mehr, denn Du hast Dich so verändert. Du bist nicht mehr der Mann den ich mal kennengelernt habe."
Vor kurzem traf ich sie wieder. Ihr "Neuer" ist ein langhaariger Biker mit zerrissenen Jeans und Tättowierungen der mich mitleidig ansah.
Ich glaube ich werde Ihm eine Mütze schicken.

Nachricht vom Admin

mel Offline

ForenLaie

Beiträge: 13

19.11.2008 12:56
#28 RE: Erkenntnisse Zitat · antworten

willkommen im club bruder!!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de